Geschäftsfeld Maschinenbau: Bereich Radsatzpressen


 

Hydraulische Radsatzpressen
Hochautomatisierte Radsatzpressen mit zwei Presszylindern, z.B. Typen RP 2000/3000 2PP
 
Mit zwei Presszylindern zum Auf- und Abpressen von bis zu sechs Radsatzbauteilen in einer Aufspannung oder sehr schweren Lokomotivradsätzen wie z.B. ICE Treibradsätze.
 
  • Presskraft von 2.000 bis 5.000 kN
  • Zentrierung des zu pressenden Radsatzes beim Auf- und Abpressen
  • Ausführung als Ein- oder Durchrolltype
  • Beschickung der Radsatzpresse mit einem manuell oder automatisch fahrenden Beschickungswagen
  • Automatisches Positionieren der Radsatzkomponenten mit einer Laser Messeinrichtung
  • Messen von Rund- und Planlauf sowie Nachvermessen der Radsätze nach dem Aufpressen
  • Automatische Aufzeichnung des eines Kraft-Weg-Diagramms für jedes aufgepresste Bauteil
  • Einfache, Menügeführte Bedienung der Radsatzpresse
  • Hinterlegung der Radsatzdaten aller unterschiedlichen Baureihen in einer Datenbank


 
Universelle Radsatzpressen
mit einem Presszylinder und einer Zentrierpinole,  z.B. Typen RP 2000/3000 1P
 
Mit einem Presszylinder und einer hydraulischen Zentrierpinole am Endständer zum universellen Auf- und Abpressen von Radsatzbauteilen:
 
  • Presskraft von 2.000 bis 5.000 kN
  • Zentrierung des zu pressenden Radsatzes beim Auf- und Abpressen
  • Beschicken der Radsatzpresse mit einem Werkstatt- oder Brückenkran
  • Automatisches Positionieren der Räder mit einer Laser Messeinrichtung
  • Vorwählbarer Kolbenhub für das einfache Positionieren von Bremsscheiben oder Getriebeteilen
  • Vormontage der Radsatzbauteile auf die Radsatzwelle auf einem Montagestand
  • Automatische Aufzeichnung des eines Kraft-Weg-Diagramms für jedes aufgepresste Bauteil
  • Einfache, Menügeführte Bedienung der Radsatzpresse
  • Hinterlegung der Radsatzdaten aller unterschiedlichen Baureihen in einer Datenbank
     


 
Radsatzpressen
mit einem Presszylinder mit integrierter hydraulischer Zentrierpinole sowie Zentrierpinole am Endstände,
z.B. Typen RP 2000/3000 1PP
 
Mit einem Presszylinder mit integrierter hydraulischer Pinole und einer hydraulischen Zentrierpinole am Endständer zum automatischen Aufpressen von Radscheiben auf Güterwagenradsätzen.
 
  • Presskraft 2.000/3000 kN
  • Zentrierung des zu pressenden Radsatzes beim Aufpressen
  • Beschicken der Radsatzpresse mit einem manuell bedienbaren Beschickungswagen
  • Automatisches Positionieren der Räder mit einer Laser Messeinrichtung
  • Vormontage der Radsatzbauteile auf die Radsatzwelle auf dem Beschickungswagen
  • Absenken des Radsatzes nach dem Aufpressen und Ausrollen zur Rückseite der Radsatzpresse
  • Automatische Aufzeichnung des eines Kraft-Weg-Diagramms für jedes aufgepresste Bauteil
  • Einfache, Menügeführte Bedienung der Radsatzpresse
  • Hinterlegung der Radsatzdaten aller unterschiedlichen Baureihen in einer Datenbank


 
Radsatzpressen Radsatzbearbeitungsmaschinen Messtechnik für Radsätze Werkstattausrüstungen Serviceleistungen

 

Künstler Bahntechnik GmbH · Schäferkampstr. 48 · D-59439 Holzwickede · Tel.: +49 (2301) 91061-0 · Fax: +49 (2301) 91061-88 ·